Di Spada Sola

C. 27r.


Di Spada Sola

Bist du in Coda longa e stretta gegen deinen Gegner gekommen mit deinem rechten Fuß vorne und er ist ebenfalls in nämlicher Guardia, will ich, dass du mit deinem linken Fuß vorwärts und gleichzeitig quer zu seiner rechten Seite gehst, sofort einen Mandritto zu seinem Schwertarm schlagend, der in Cinghiara porta di ferro fährt.
Nachfolgend gehe mit dem rechten Fuß vorwärts und führe einen Roverso zu seiner Schwerthand und – arm und dem vorgesetzten Bein, der in Coda longa larga fährt.

Wenn aber dein Gegner dich auf irgendeine Weise angreifen will, sammle deinen rechten Fuß rückwärts, während du einen Mandritto zu seiner Schwerthand führst, der in Cinghiara porta di ferro larga fährt.
Und im selben Tempo, da er dich mit genanntem Hieb angreifen will, streife deinen rechten Fuß vorwärts, wehre mit Falso deines Schwertes ab und folge mit einem Mandritto zum Kopf, der in Porta di ferro stretta fährt.
Führe sofort einen Falso von unten nach oben zu seiner Schwerthand und -arm, der auf solche Art in Guardia di soprabraccio fährt. Folge in diesem Tempo mit dem rechten Fuß ein wenig nach links und danach gehe mit dem rechten Fuß nach vorne, einen Roverso zu seiner Schwerthand führend, der in Coda longa larga endet.

Und wenn dein Gegner dich weiter auf irgendeine Art angreifen will, schleife deinen rechten Fuß zurück, während du einen Mandritto zu seiner Schwerthand führst, der in Cinghiara porta di ferro larga fährt.
Und sofort danach ziehe deinen rechten Fuß wieder nach vorne und führe einen Falso traversato von unten nach oben, gefolgt von einem Roverso zur Schwerthand oder zum Bein, der in Coda longa larga fährt.
Und ohne Zögern bedrohe ihn mit einem Falso von unten nach oben, der in Guardia di soprabraccio fährt und den Schwertarm und die Hand verletzt.

Schleife in diesem Tempo deinen rechten Fuß ein wenig zu deinem linken und schreite , da du dies getan hast, sofort mit deinem rechten Fuß vorwärts und führe einen Roverso von unten nach oben zu seiner Hand und zu seinem Schwert, führe nachfolgend einen Falso von oben zu seinem Gesicht.

Und so entfliehst du nun, indem du deinen rechten Fuß zurückziehst während du einen Roverso zum Schwertarm führst, der in Coda longa larga fährt.

Bist du nun mit dem linken Fuß vorne gegen deinen Gegner gekommen in Coda longa larga, gehe vorwärts mit dem rechten Fuß, einen Falso von unten nach oben schlagend zu seiner Schwerthand und damit auch zu seinem Schwert und folge nach mit einem Roverso traversato, der das Gesicht verletzt oder den Schwertarm und dieser genannte Roverso geht hinunter in Coda longa larga.

Wenn dein Gegner dich aber in dieser Drehung auf irgendeine Weise angreift, mache sofort einen Falso von unten nach oben, welcher fährt in Guardia di soprabraccio, die Schwerthand verletzend und nachfolgend zu deinem Schutze schleife deinen rechten Fuß zurück, während du einen Roverso zum Schwertarm oder – hand führst, der in Coda longa larga hinabfährt.

Bist du gegen deinen Gegner in Coda longa larga mit dem linken Fuß vorne gekommen, gehe mit diesem linken Fuß vorwärts, eine bohrende Stoccata zum Gesicht oder Schwerthand stoßend und schleife sofort deinen linken Fuß zum rechten, das Schwert in Coda longa longa (=Coda longa e distesa) fallen lassend.

Steige mit dem rechten Fuß vorwärts und lasse es so aussehen als wolltest du eine Imbroccata sopramano zum Gesicht stoßen und wenn er diese abwehren will, führe sofort einen Falso von unten nach oben auf die Art des Montante, sodass dieser Falso in Guardia di soprabraccio fährt.
Und richte nachfolgend einen Roverso redoppio gegen den Schwertarm und die Hand, der in Guardia di Liocorno endet.

Mache einen Schritt mit dem rechten gefolgt von einem mit dem linken Fuß, schräg zu seiner rechten Seite, während du einen Falso von oben nach unten führst, der in Cinghiara porta di ferro larga hinabfährt.

Zu deiner Sammlung ziehe sofort deinen linken Fuß zurück, während du einen Roverso zur Schwerthand schlägst, der in Coda longa larga fährt.
Greift dich aber dein Gegner in genannter Weise an, schleife deinen rechten Fuß zurück, während du einen Mandritto zur Schwerthand führst, der in Cinghiara porta di ferro fährt.

C.28.v

Bist du in Cinghiara porta di ferro larga mit deinem linken Fuß quer zum Gegner, mache einen Schritt mit deinem rechten Fuß vorwärts, während du einen Falso von unten nach oben, gefolgt von einem Roverso zu seiner Schwerthand und – arm führst, der in Coda longa larga fährt.

Und wenn er dich mit irgendeinem Hieb angreift, schleife deinen rechten Fuß zurück, einen Falso von unten nach oben zur Schwerthand führend, der in Guardia di soprabraccio fährt.
Schleife deinen linken Fuß nachfolgend zurück, einen Mandritto führend, der in Cinghiara porta di ferro larga hinabfährt und mit diesem genannten Hieb verletze seinen Kopf.
Während du in diesem Tempo deinen rechten Fuß vorwärts setzt, versetze den Hieb in Guardia di testa und führe sofort mit größter Schnelligkeit einen Mandritto zum Gesicht oder zur Schwerthand oder zum vorgesetzten Bein, sodass dieser Mandritto in Porta di ferro larga hinabfährt.

Ohne Zögern fahre zu deiner Sammlung in Guardia di Intrare, nachfolgend einen Roverso zum Gesicht oder zum Schwertarm führend, der in Coda longa larga hinabfährt.

Danach führe einen Falso von unten nach oben zur Schwerthand, sodass er in Guardia di soprabraccio fährt, darauf schleife deinen rechten Fuß vorwärts, führe einen Roverso zum Schwertarm, der in Coda longa larga hinabfährt, darauf kannst du deinen rechten Fuß zurück sammeln, einen Mandritto zu seinem Schwertarm führend, der in Cinghiara porta di ferro larga hinabfährt und darauf sammle den linken Fuß zurück, sofort einen Roverso zur Schwerthand lenkend, der in Coda longa larga fährt.

Bist du in Coda longa larga mit dem rechten Fuß vorne zu deinem Gegner gekommen, ziehe schnell den linken Fuß zum rechten, schleife sofort den rechten Fuß vorwärts und stoße eine bohrende Stoccata zu seinem Gesicht.
Und wenn er diese auf irgendeine Art versetzen will, mache einen Trammazone zum Kopfe oder zur Schwerthand, der in Porta larga di ferro hinabfährt.
Ziehe ohne Zögern zu deiner Sammlung in Guardia di testa ab und folge mit einem Mandritto zum Gesicht oder der Schwerthand oder zum vorgesetzten Bein, der in Porta larga di ferro fährt.

C. 29. r.

Wenn der Gegner deinen Kopf auf irgendeine Weise anzugreifen wünscht, versetze den Hieb so, dass er gegen die Falso deines Schwertes kommt, schreite sofort mit dem linken Fuß gegen seine rechte Seite, einen Roverso fendente gegen seinen Kopf führend, der in Coda longa larga führt.

Wenn der Gegner dich aber mit irgendeinem Hieb angreifen will, ziehst du sofort deinen linken Fuß zurück und machst einen Falso von unten nach oben zur Schwerthand, der in Guardia di soprabraccio führt, aus welcher du sofort einen Roverso redoppio von unten nach oben führst, der zu Guardia alta aufsteigt, während du gleichzeitig deinen linken Fuß zum rechten ziehst.

Schleife sofort deinen rechten Fuß vorwärts, während du anscheinend einen Falso dritto von unten nach oben in der Art des Montante zur Schwerthand führst und wenn er diesen auf irgendeine Art versetzen will, mache gleichzeitig einen Trammazone von unten zum Kopfe oder der Schwerthand, der in Porta larga di ferro führt.