Terzo Assalto: Strette di Megia Spada Dritto con Dritto

Cap. 164 Dritter Assalto mit dem Zweihandschwert, in welchem das Megia Spada behandelt wird 

  1. Dritto vs Dritto ist, wenn die Schwerter innen stehen
  2. Es ist besser, wenn die Agente bist und der Gegner Patiente
  3. Bedrohe ihn an der rechten Seite
  4. Es gibt viele spezielle Griffe, die aus dieser Position angewendet werden können
  5. Hiebe aus dem Megia Spada Dritto vs. Dritto sind: Roverso tondo, Roverso fendente, Roverso redoppio, ein angetäuschter Roverso mit Fortsetzung rechts oder ein Roverso im Spada in arme

1. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Nimm die linke Hand vor die Parierspitzen und ergreife beide Schwerter zusammen damit und die rechte stoße gegen den Gegner
  3. Greife zur rechten Seite des Schwertgriffs des Gegners und halte ihn fest, während du deinen eigenen Schwertgriff am Daumenballen andrückst und einen Passo links machst
  4. Ziehe mit der linken Hand stark nach oben, damit er das Schwert loslässt

2. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Drücke mit dem Parierspitzen sein Schwert nach rechts mit einem Passo links auswärts und ziehe den rechten Fuß dahinter
  3. Ergreife den rechten Arm des Gegners mit der linken Hand und stoße den Knauf des Schwertes in seine rechte Schläfe, wobei du auf einen Roverso tondo des Gegners achten musst
  4. Der Gegner schlägt einen Roverso tondo oder fendente zum Kopf
  5. Mache einen Tornaro links ->
  6. Stehe in Guardia di croce mit Rechts vorne
  7. Mache einen Tornaro rechts ->
  8. Stehe in Guardia di croce mit Links vorne

3. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Mache einen Passo links auswärts und täusche einen Roverso tondo zum Kopf an
  3. Ziehe das Schwert hinter deine linke Schulter und ergreife mit dem rechten Arm das rechte Bein des Gegners
  4. Stoße deinen Kopf unter die rechte Achsel des Gegners, ziehe die Schulter zurück und wirf ihn mit dem Kopf voran zu Boden

4. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Der Gegner will den Griff im 3. Stretto einsetzen und dein Bein ergreifen
  3. Ziehe das Bein schnell einen Gran passo hinter das andere
  4. Schlage einen Fendente oder mit dem Knauf auf seinen Rücken

5. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Mache einen Traverso links auswärts und schlage deinen linken Arm in die Gurgel des Gegners unter das Kinn
  3. Drücke stark nach vorne und ziehe das hintere Bein nach, sodass du ihn stark zu Boden wirfst

6. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Sofort, nachdem du diese Position erreicht hast, steige mit dem linken Fuß vorwärts, in sein vorgesetztes Bein, nahe dem Schienbein
  3. Drücke nun stark nach vorne und stoße ihn damit nach hinten oder zur Seite um

7. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Presse stark nach vorn auswärts mit gestreckten Armen
  3. Der Gegner muss nun seine Arme senken, um den Druck aufzunehmen und entblößt damit seinen Kopf
  4. Hebe die linke Hand nach oben setze ihm die Fläche des Schwertes an den Kopf
  5. Der Gegner hebt die Arme, um seinen Kopf zu schützen
  6. Stoße ihm deinen Knauf ins Gesicht zwischen seinen Armen
  7. Packe den Knauf und seinen rechten Arm von innen und drehe ihn nach unten, sodass er seine Arme nicht bewegen kann und entwinde ihm stark das Schwert

8. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Steige stark mit dem linken Fuß auswärts und schlage dabei dein Schwertgriff in die linke Halsseite des Gegners ohne die Bindung zu lösen und wirf ihn nach hinten zu Boden
  3. Willst du ihm nicht den Griff in den Hals stoßen, drehe während des Schrittes den Knauf und packe diesen zusammen mit dem rechten Arm des Gegners

9. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Führe einen Roverso redoppio von unten nach oben zu den Armen mit einem Passo links auswärts
  3. Achte darauf, ob der Gegner den Hieb nach unten versetzt
  4. Wenn er aus Angst vor dem Redoppio auffährt, stoße schnell deine linke Hand unter sein Schwert und zu deiner Außenseite und hebe beide Schwerter mit deinem eigenen hoch
  5. Stoße ihm den Knauf ins Gesicht oder führe einen Fendente zum Kopf
  6. Selbst wenn er den Knaufstoß mit der Linken abwehrt, muss er sich gegen dich schützen, wodurch du ihn bedrohst

10. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Mache einen Passo links auswärts und täusche einen Roverso tondo zum Kopf vor (diesen musst du unterhalb deiner Kopfhöhe führen)
  3. Der Gegner muss seine Arme überkreuzen, um den Hieb zu versetzen
  4. Greife mit der linken Hand die rechte Hand des Gegners von unten mit nach oben gedrehten Knöcheln
  5. Mit der rechten Hand stoße den Schwertknauf oder den Griff zum Kopf
  6. Der Gegner knickt mit der linken Hand ein
  7. Knicke mit der rechten Hand nach oben, sodass du dem Gegner das Schwert entwinden kannst

11. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Mache einen Passo links und täusche einen Roverso redoppio von unten nach oben zu den Armen an
  3. In diesem Tempo ziehe dein Schwert nach hinten und greife mit der linken Hand über das Schwert des Gegners und mit der rechten führst du deines unter die linke Achsel und klemme es dort stark ein, damit es nicht zu Boden fällt
  4. Greife mit der rechten Hand das Schwert des Gegners und verdrehe mit der linken seine Hand nach außen und mit der rechten greife sein rechtes Handgelenk von unten und entwinde ihm das Schwert

12. Stretta Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Mache einen starken Passo links vor das rechte Bein des Gegners ohne die Bindung zu lösen
  3. Tritt mit dem rechten Fuß schnell in seine Hoden, damit er in der Mitte abknickt
  4. Greife mit deiner linke Hand zu seinem rechten Arm oder dem Schwert
  5. Im schlimmsten Fall hast du dein rechtes Bein stark vor dem linken und damit zwei Effekte: einerseits hast du ihn getreten, andererseits einen guten Griff

13. Stretto Dritto vs. Dritto

  1. Du stehst mit dem Gegner Filo dritto gegen Filo dritto im Megia Spada mit Rechts vorne
  2. Mache einen Gran passo links und setze den Fuß vor das rechte Bein des Gegners
  3. Überkreuze bei diesem Schritt stark deine Arme, sodass du mit Filo falso gegen seine Filo dritto kommst und richte den Ort in das Gesicht des Gegners
  4. Aus Angst vor dem Stoß zieht der Gegner seine Arme zurück
  5. Schlage deinen linken Arm von innen in seinen Bauch oder unter seinen Armen an seinen Gürtel und wirf ihn über dein linkes Bein nach hinten zu Boden
  6. Kommt dir der Gegner aber stark entgegen, machst du keinen Griff, sondern stößt die Schwerthand innen stark vor und stößt ihm das Schwert in den Bauch oder machst einen Mandritto zu den Beinen

Abwehr gegen die Stretti Dritto vs. Dritto

  1. Achte auf die Hände des Gegners, da es bei den meisten Griffen nötig ist, die Linke vom Knauf zu nehmen
  2. Ansonsten kann er noch einen Roverso tondo, Fendente oder Redoppio führen
  3. Gegen all diese Roversi führe einen eigenen Roverso hinter seinen Hieb mit Passo links auswärts ->
  4. Stehe in Cinghiara porta di ferro mit Links vorne
  5. Oder du schlägst einen Mandritto tondo in seinen Roverso
  6. Greift er dich mit der Rechten an, überkreuze deine Arme und löse dich mit einem Mandritto aus dem Megia Spada, wodurch du die Linie des Roverso verstellst
  7. Wenn er dich aber mit der Rechten an der linken Hand oder dem rechten Arm greifen will, löse dich mit einem Mandritto & schlage sofort einen Roverso fendente