Primo Assalto di Spada da Due Mane

Cap. 161. Der erste Assalto aus dem Gioco largo

Erster Teil

  1. Beginne in Guardia di testa mit Rechts vorne
  2. Wenn dein Gegner in Porta di ferro alta steht, führe einen Falso impunto von innen mit einem Passo links
  3. Führe einen Mandritto und einen Trammazone zum Kopf mit einem Passo rechts ->
  4. Stehe in Porta di ferro larga mit Rechts vorne
  5. Dein Gegner greift den Kopf an
  6. Mache einen Traverso rechts nach links auswärts und versetze mit Filo dritto
  7. Stoße aus dieser Versatzung eine Punta zum Gesicht und mach einen Largo passo links auswärts mit einem Roverso fendente ->
  8. Stehe in Coda longa e alta mit Links vorne
  9. Der Gegner greift den Kopf an
  10. Ziehe den linken Fuß zum rechten ->
  11. Stehe in Guardia di croce mit Links vorne
  12. Versetze den Hieb in der Guardia und setze den rechten Fuß zwei Spannen nach hinten
  13. Schlage einen Falso dritto von unten gegen die Arme und mache einen Gran passo mit links hinter rechts ->
  14. Ende in Porta di ferro alta mit Rechts vorne

Zweiter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro alta mit Rechts vorne
  2. Der Gegner führt einen Punto infalso von außen, um dich zu öffnen
  3. Stoße gegen den Stich  mit Filo falso ein wenig nach außen und mache einen Gran passo links
  4. Stoße eine Ponta mit überkreuzten Händen zum Gesicht und mache einen Passo rechts einwärts
  5. Führe einen Falso von unten gegen die rechte Hand und mache einen Passo links und führe einen Trammazone ->
  6. Stehe in Cinghiara porta di ferro mit Links vorne
  7. Ziehe den linken Fuß zum rechten und versetze den Hieb des Gegners zum Kopf ->
  8. Stehe in Guardia di croce mit links vorne
  9. Setze den rechten Fuß zwei Spannen nach hinten und führe einen Falso von unten gegen die Hände und mache einen Gran passo links hinter rechts
  10. Ende in Porta di ferro larga mit Rechts vorne

Dritter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro larga mit Rechts vorne
  2. Prelle mit Falso gegen das Schwert des Gegners, stark einwärts nach rechts und ziehe den linken Fuß zum rechten
  3. Schlage einen Mandritto tondo gegen die Beine und mache einen Gran passo mit rechts und ziehe das Schwert hoch ->
  4. Stehe in Guardia di faccia mit Rechts vorne
  5. Ziehe den rechten Fuß zum linken und stoße den Ort ins Gesicht des Gegners, wodurch du einen Hieb von oben versetzt
  6. Führe einen Roverso fendente und mache einen Passo links auswärts ->
  7. Stehe in Coda longa e alta mit Links vorne
  8. Ziehe den linken Fuß zum rechten und versetze den Hieb des Gegners zum Kopf ->
  9. Stehe in Guardia di croce mit Links vorne
  10. Setze den rechten Fuß zwei Spannen nach hinten und führe einen Falso von unten gegen die Hände und mache einen Gran passo links hinter rechts
  11. Ende in Porta di ferro alta mit Rechts vorne

Vierter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro alta mit Rechts vorne
  2. Der Gegner steht in der selben Guardia
  3. Mache einen Passo links auswärts und schlage einen Trammazoncello ->
  4. Stehe in Cinghiara porta di ferro stretta mit Links vorne
  5. Stoße einen Punto infalso von außen über sein Schwert gegen seine linke Schläfe
  6. Der Gegner öffnet seine untere Ebene
  7. Schlage einen Mandritto tondo zu den Beinen ->
  8. Stehe in Guardia d´ Intrare in Largo Passo mit Links vorne
  9. Mache einen Gran passo rechts und stoße den Ort vor auf die Innenseite des Gegners, indem du deine Arme über dem Schwert des Gegners kreuzt, zu seinem Gesicht
  10. Der Gegner versetzt den Stoß mit Filo dritto einwärts
  11. Führe einen Mezzo Mandritto zum rechten Bein ->
  12. Stehe in Porta di ferro larga mit Rechts vorne
  13. Der Gegner schlägt zum Kopf
  14. Ziehe den rechten Fuß zum linken und versetze den Hieb mit Filo dritto ->
  15. Stehe in Guardia di faccia mit Rechts vorne
  16. Mache einen Passo links einwärts und schlage einen Roverso fendente ->
  17. Stehe in Coda longa e alta mit Links vorne
  18. Ziehe den linken Fuß zum rechten und versetze den Hieb des Gegners zum Kopf ->
  19. Stehe in Guardia di croce mit Links vorne
  20. Setze den rechten Fuß zwei Spannen nach hinten und führe einen Falso von unten gegen die Hände und mache einen Gran passo links hinter rechts
  21. Ende in Porta di ferro alta mit Rechts vorne

Fünfter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro alta mit Rechts vorne
  2. Dein Gegner bedrängt dich in Porta di ferro alta oder stretta
  3. Mache einen Passo links auswärts und führe einen harten Trammazon gegen sein Schwert
  4. Stoße einen Punto infalso zum Gesicht über das Schwert hinweg über die Außenseite mit einem Passo rechts
  5. Der Gegner versetzt den Stoß von unten nach oben
  6. Führe einen Roverso redoppio von unten zu den Armen und mache einen Passo links
  7. Du kannst nun einen Griff mit der linken Hand einsetzen
  8. Willst du keinen Griff einsetzen, mache einen Passo rechts einwärts und schlage einen Mandritto zum Kopf, gefolgt von einem Trammazone ->
  9. Stehe in Porta di ferro larga mit Rechts vorne
  10. Der Gegner greift an
  11. Versetze den Angriff mit Falso von unten und schlage einen Roverso sgualembrato zur rechten Schläfe und mache einen Passo links auswärts ->
  12. Stehe in Coda longa e distesa mit Links vorne
  13. Ziehe den linken Fuß zum rechten und drehe das Schwert herum ->
  14. Stehe in Guardie d´Intrare mit Links vorne
  15. Mache einen Largo passo links auswärts ->
  16. Ende in Guardie d´Intrare in Largo Passo mit Links vorne

Sechster Teil

  1. Beginne in Guardia d´Intrare in Largo Passo mit Links vorne
  2. Der Gegner steht in derselben Guardia
  3. Schlage einen Falso manco mit einem Passo rechts einwärts
  4. Wenn der Gegner seine Guardia verändert, mache einen Passo links auswärts und schlage einen sichtbaren Trammazon zum Kopf, gefolgt von einem Roverso zum Bein ->
  5. Stehe in Coda longa e distesa mit Links vorne
  6. Ziehe den linken Fuß hinter den rechten und stoße eine Punta incrosata sopra mano zum Gesicht
  7. Mache eine Megia volta di pugno ->
  8. Ende in Porta di ferro alta mit Rechts vorne

Siebter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro alta mit Rechts vorne
  2. Der Gegner steht in der selben Guardia
  3. Mache einen Passo links auswärts und stoße eine Punta mit gekreuzten Händen von außen zu seiner linken Schläfe
  4. Der Gegner öffnet sich, um mit Falso zu versetzen
  5. Schlage einen Falso dritto gegen seine Hände und mache einen Passo rechts einwärts
  6. Ohne den Falso zu beenden, schlage einen Trammazone mit einem Passo links auswärts ->
  7. Stehe in Cinghiara porta di ferro stretta mit Links vorne
  8. Schlage einen Falso manco und mache einen Tornaro links hinter rechts ->
  9. Ende in Porta di ferro alta mit Rechts vorne

Achter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro alta mit Rechts vorne
  2. Führe einen Falso manco zum Schwert und ziehe den linken Fuß zum rechten
  3. Mache einen Acresso rechts und schlage zwei Mandritti: einen zum Kopf und einen Tondo zum Bein ->
  4. Stehe in Guardia d´Intrare non in Largo Passo mit Rechts vorne
  5. Ziehe den rechten Fuß zum linken
  6. Der Gegner greift von oben an (oder auch nicht)
  7. Mache einen Passo links auswärts und schlage einen Roverso fendente zum Kopf ->
  8. Stehe in Coda longa e alta mit Links vorne
  9. Ziehe den linken Fuß zum rechten ->
  10. Stehe in Guardia di croce mit Links vorne
  11. Stoße eine Punto aus der Guardia zur rechten Gesichtsseite und setze den rechten Fuß zwei Spannen nach hinten
  12. Schlage einen Falso von unten mit gehobenem Bein und setze den linken Fuß hinter den rechten ->
  13. Ende in Porta di ferro alta mit Rechts vorne

Neunter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro alta mit Rechts vorne
  2. Der Gegner steht in Porta di ferro alta
  3. Mache einen Passo links auswärts und stoße eine Punta incrociata über sein Schwert zu seiner rechten Gesichtsseite ohne dich zu öffnen
  4. Mache einen Passo rechts und löse die Kreuzung der Arme, sodass du mit dem Schwert über seinem liegst und schlage einen Mandritto traversato zur Gurgel oder dem Gesicht
  5. Führe einen Trammazone zusammen mit einem Gran passo rechts rückwärts ->
  6. Stehe in Cinghiara porta di ferro stretta mit Links vorne
  7. Dein Gegner greift hoch oder tief an
  8. Mache einen Passo rechts und schlage einen Falso in seinen Hieb, der seine Klinge nach rechts schlägt
  9. Schlage einen Mandritto sgualembrato und einen Trammazone ->
  10. Stehe in Porta di ferro larga mit Rechts vorne
  11. Dein Gegner greift den Kopf an
  12. Ziehe deinen rechten Fuß zum linken und versetze den Hieb ->
  13. Stehe in Guardia di faccia mit Rechts vorne
  14. Mache einen Passo links einwärts und schlage einen Roverso fendente zum Kopf ->
  15. Stehe in Coda longa e alta mit Links vorne
  16. Ziehe den linken Fuß zum rechten und fahre mit dem Schwert in ->
  17. Stehe in Guardia di croce mit Links vorne
  18. Stoße eine Punta ins Gesicht und setze den rechten Fuß zwei Spannen nach hinten
  19. Führe einen Falso von unten mit gehobenem Bein zu den Händen und mache einen Tornaro links zurück ->
  20. Ende in Porta di ferro alta mit Rechts vorne

Zehnter Teil

  1. Beginne in Porta di ferro alta mit Rechts vorne
  2. Setze den rechten Fuß hinter den linken ->
  3. Stehe in Guardia di consentire mit Links vorne
  4. Ziehe den rechten Fuß zum linken und drehe dich nach rechts, setze den linken Fuß einen Largo passo auswärts ->
  5. Stehe in Guardie d´Intrare in Largo Passo mit Links vorne
  6. Der Gegner bewegt sich in Porta di ferro alta oder stretta
  7. Stoße eine Punta incrosiata sopra mano von innen zum Gesicht (deine Filo falso gegen seine Filo dritto)
  8. Der Gegner versetzt den Stoß mit Filo dritto nach innen
  9. Führe einen Mezzo Mandritto zu seinem rechten Bein während du mit dem linken Fuß einen Traverso einwärts machst
  10. Führe einen Roverso sgualembrato, während der rechte Fuß dem linken folgt ->
  11. Stehe in Cinghiara porta di ferro alta mit Links vorne
  12. Mache einen Tornaro links zurück ->
  13. Stehe in Guardia di testa mit Rechts vorne
  14. Mache einen Tornaro rechts zurück und führe einen Mandritto ->
  15. Stehe in Guardia di Spala mit Links vorne
  16. Ziehe den linken Fuß zum rechten und setze den linken einen Gran passo vor und setze das Schwert mit dem Ort zu Boden ->
  17. Ende in Guardia di piede mit Links vorne und der linken Hand über dem Knauf